Maschinen – Anlagen – Fabriken 2018-06-13T20:11:17+00:00

Maschinen / Anlagen / Fabriken

Unsere Konzerntochter BeeComp RHI steht seit vielen Jahren für Präzision und Qualität im Maschinenbau. In unserem Maschinenbauzentrum in Hückeswagen werden unter dem Begriff „Made in Germany“ in zwei großen Hallen auf mehr als 5.000 Quadratmetern die Maschinen gebaut, auf denen unsere Produkte hergestellt werden. Von Hückeswagen in der Metropolregion Rhein-Ruhr verschicken wir die Anlagen in die ganze Welt. Dabei kommt uns die zentrale Lage der Produktionsstätte sehr zu Gute. Das Luftfrachtdrehkreuz Köln/Bonn ist nur wenige Kilometer entfernt, die wichtigsten Auto- und Eisenbahnverbindungen in alle Richtungen sind in unmittelbarer Nähe und der Rhein für Schifftransporte ist nur 20 Kilometer entfernt. Somit haben wir auch logistisch die besten Voraussetzungen für unser geplantes Wachstum.

Bei BeeComp RHI werden einzelne Komponenten wie Plasmascheideanlagen, computergesteuerte Fräsen mit Längen von zehn Metern und mehr, druckluftbetriebene Ablagetische, Beschnitteinheiten, Transport- und Fördereinrichtungen und vieles mehr hergestellt. Aus diesen Bauteilen und weiteren Komponenten entstehen dann die nachfolgend beschriebenen Fertigungsanlagen.

Sämtliche Fertigungsanlagen können miteinander kombiniert und so je nach Einsatzziel zu kompletten Fabriken zusammengestellt und betriebsfertig ausgeliefert werden.

Beispielhafter Aufbau einer Hausbau-Fabrik

  • Wareneingang
  • Lager für PU , Profile , Fenster etc.
  • Modula- Presse mit PU – Einspritzung oder PU – Klebeeinheit
  • Ablagemöglichkeit / Ruhezone Sandwichplatten
  • CNC – Plattenfräse zur Bearbeitung der Wand- / Dach- / Bodenplatten
  • Plattenwagen / Regalwagen
  • CNC – Doppelgehrungssäge 6.000 mm
  • CNC Vier-Achsen Bearbeitungszentrum
  • Konfektionierung
  • Hilfsgeräte Montagehilfen
  • Versand Warenendkontrolle / QS

BeeComp-1 (BC-1)

Anlage zur kontinuierlichen und diskontinuierlichen Herstellung von speziell imprägnierten Wabenplatten.

Das Endprodukt dieser Anlage ist ein im Markt schon gefragtes „Halbzeug“, aber auch das Eingangsprodukt für die BeeComp-2 dem zweiten Modul einer Fertigungsstraße. Die Eingangsprodukte zu dieser Anlage, Papierwaben nicht expandiert und die Materialien für die chemische Veredelung liefert die BeeComp in Form der unter 6. beschriebenen Supply-Packages.

BeeComp-2 (BC-2)

Doppelbandpresse zur kontinuierlichen und diskontinuierlichen Herstellung von Sandwichplatten

Das Endprodukt der BeeComp-2 sind vermarktungsfähige Sandwichplatten mit einem Papierwabenkern zur Weiterverarbeitung in anderen Produkten. Es ist aber auch das Eingangsprodukt für die BeeComp-3 dem dritten Modul einer Fertigungsstraße. Die Eingangsprodukte zur BeeComp-2 sind das Endprodukt aus der BeeComp-1 plus von BeeComp zugelieferte Deckschichten in der Form der unter 6. beschriebenen Supply-Packages.

BeeComp-3 (BC-3)

Modula Anlage, zur Herstellung von Multi-Sandwichplatten für höherwertige Hauswandsysteme

BeeComp-3 erstellt Wand-, Decken-, und Bodenpaneele für das BeeComp Modulhaus System. Das Eingangsprodukt sind Sandwichplatten aus der BeeComp-2, plus selbst hergestellter oder zugekaufter Isolierkernplatten

BeeComp-4 (BC-4)

Anlage zur Herstellung spezieller Deckschichten für den Einsatz in allen BeeComp Produktbereichen

Diese Anlage kann ein integriertes Modul einer kompletten Fertigungsstraße aus BeeComp-1,-2 und -3 sein, kann aber auch autark zur industriellen Herstellung von speziellen Deckschichten z.B. aus nicht brennbaren Materialkompositionen eingesetzt werden.